Hutting 54 “Polaris”

Die Hutting 54 ‚Polaris‘ ist eine maßgeschneiderte Hutting Yacht, die speziell für die extremen Reise- und Einsatzziele des Kunden entworfen wurde. Eines dieser Extrema ist, sich monatelang im Eis vor der Küste Grönlands einfrieren zu lassen. Schon seit vielen Jahren sind Michael und Martina Haferkamp mit Ihrer Polaris unterwegs und segelten so durch Gebiete, wie die DiscoBay in Grönland, den Neufundland-Inseln in Kanada und die Gewässer Islands.

Um das Leben and Bord und die Reise so sicher und komfortabel wie möglich zu machen, wurde während des Baus der Yacht besondere Aufmerksamkeit auf die Innen- und Außen- Ausstattung gelegt.

Für Außen wurde entschieden, der Polaris einen Rumpf aus blankem Aluminium zu geben; ein glatter Anstrich ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus verfügt die Polaris über extra große Speicherkapazitäten für Nahrung, Wasser und Kraftstoff. So hat die Yacht eine Tankkapazität für 3000 Liter Diesel. Es wurde eine Spezialisolierung und ein Dual-Heizsystem eingebaut, das selbst bei Temperaturen von bis zu -40 Grad Celsius einen angenehmen Aufenthalt sicher stellt. Neben zusätzlichem Stauraum hat die Yacht einen speziellen Abstellraum für große, schwere Waffen, die notwendig sind, um potenzielle Gefahren durch wild in diesen Gebieten lebende Tiere, wie zum Beispiel Eisbären, Wölfe, Elche, in Notfällen abwehren zu können.

Um die dunkle Umgebung zu kompensieren, welche dort lange Zeit vorherrscht, wo die Haferkamps in der Regel ihre Reisen unternehmen: viele Luken und großzügige Kabinen. Die Polaris hat ein Decksalon, der darauf ausgelegt ist, das Schiff auch von innen leicht zu segeln. Eine leichte Innenausstattung dient letztlich auch der Optimierung der Segeleigenschaften.

Bereits neun Jahre reisen Martina und Michael mit Ihrer Polaris. Während ihrer Zeit “Im Eis” in Grönland hatten sie fiel Kontakt mit den lokalen Bevölkerung, den Inuit. Von all ihren Reisen haben sie einen wunderbaren inspirierenden Blog voller Bilder und beneidenswerter Geschichten über ihre Reisen erstellt, der sicherlich einen Blick wert ist.

Die Polaris ist mittlerweile in vielen Ländern bekannt. Sie wird von Fachleuten als Beispiel für einen perfekten Langstreckenkreuzer gesehen. Wir sind darauf sehr stolz. Es ist eine dankbare Aufgabe, auf diese Weise die Träume von anspruchsvollen Seglern verwirklichen zu können.

Lesen Sie mehr über Polaris: Blog von Martina und Michael Haferkamp.

“Hutting, builder of Polaris, has done an installation job on the day tank that is, like all the systems on the boat, a work of art”

MORGANS CLOUD, The Offshore Voyaging Reference Site

Für weitere Informationen zu die Polaris und den Projektkapazitäten von Hutting Yachts können Sie uns gerne kontaktieren.

Bleib informiert: